AGB

1. Geltung der AGB
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Warenbestellungen und Dienstleistungen. Massgebend ist die zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserer Homepage ersichtliche Fassung der AGB. Änderungen der AGB sind jederzeit vorbehalten. Im Weiteren gelten – sofern keine Regelungen in den AGB enthalten sind – die einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechtes.

 

2. Vertragsgebiet

Diese Bestimmungen gelten nur für Warenlieferungen und Dienstleistungen in der Schweiz, im Fürstentum Liechtenstein und in die EU.

 

3. Preise 
Es gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten.
Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 2,5% bzw. 7,7%. Eine allfällige Erhöhung der MwSt. erfolgt zu Lasten des Kunden. Änderungen der Preislisten bleiben vorbehalten.

 

4. Zahlung
Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen mittels Post- oder Banküberweisung ohne Skonto in Schweizer Franken zahlbar. Mahnspesen und Verzugszinsen in Höhe von 5% können nach Ablauf der Zahlungsfrist in Rechnung gestellt werden.

 

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die Ware Eigentum der Genusswerkstatt Herisau.

 

6. Mindestbestellwert
Es besteht kein Mindestbestellwert.

 

7. Lieferung
Die Lieferkonditionen finden Anwendung für Lieferungen innerhalb der Schweiz und des Fürstentum Lichtensteins. Für Lieferungen ins übrige Ausland gelten besondere Bestimmungen. Ein Versand ins Ausland ist nur nach vorheriger Absprache und Abklärung der Einfuhrbestimmungen des jeweiligen Bestimmungslandes möglich.
Bei Transportschäden ist vom Empfänger unbedingt eine Tatbestandes-Aufnahme vom Spediteur zu verlangen. Mängelrügen müssen innert 5 Tagen nach Empfang der Ware erfolgen. Ohne Tatbestands-Aufnahme besteht für uns keine Ersatzpflicht.

 

8. Versand

Liefer- und Versandkosten werden pro Paket und nach Gewicht gestaffelt verrechnet. Kleine Lieferungen erfolgen durch die Post in der Regel per Economy-Paket.

 

  • bis 2 kg Fr.   9.00
  • bis 10 kg Fr. 13.00 
  • bis 30 kg Fr. 25.00

 

Zuschlag für Priority-Sendungen: Fr. 2.00 pro Paket. Übergrössen und Sperrgut Pakete kosten Fr. 30.00 pro Paket. 

Grössere Lieferungen (ab 30 kg) erfolgen durch uns direkt oder durch eine Spedition. Hierfür werden die Kosten je nach Aufwand berechnet. Selbstabholungen können gegen Vorankündigung während unserer Öffnungszeiten getätigt werden. Bei Abholungen übernehmen wir für allfällige Transportschäden keine Haftung. 

 

9. Gewährsleistung
Die Genusswerkstatt Herisau garantiert, die Ware in einwandfreier Qualität zu liefern. Sollten trotzdem Mängel an der gelieferten Ware vorhanden sein, hat der Kunde die Pflicht, innert 5 Tagen nach Lieferung die Mängel schriftlich zu melden. Nach Rücksendung der mangelhaften Ware erhält der Kunde gegen Absprache eine Ersatzlieferung. Ist keine Ersatzlieferung möglich, erstattet die Firma die geleistete Zahlung. Darüber hinaus ist jeder Anspruch auf Minderung, Wandelung oder Schadenersatz für Mangelfolgeschäden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Änderungen des Herstellers in der äusseren Gestalt des Produktes 
(z.B. Verpackung, Abbildungen oder Beschriftung) stellen keinen Mangel dar. Die auf den Verkaufsunterlagen gezeigten Abbildungen dienen allein der Illustration und sind unverbindlich. Zudem verwirkt der Kunde allfällige Mängelrechte bei unsachgemässer Lagerung der Ware.

 

10. Recht und Gerichtstand
Sämtliche Verträge unterstehen dem Schweizer Recht mit Gerichtstand in Herisau AR.

 


Herisau, 1. Februar 2019